Vorgestellt: Opels neues Edel-Cabrio Cascada

Raumgreifend und mit Stoffdach – Opel probiert es klassisch. Für alle, denen der Opel Astra Twin Top zu kompakt ist, gibt es in Kürze den weiträumigeren Nachkömmling Opel Cascada. Persönlich überzeugen können Sie sich auf der Genfer Autosalon vom 7. bis 17. März 2013. Hier wird das Mittelklasse-Cabrio erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Der Hersteller lockt mit einem wärme- und akustikgedämmtem Premium – Stoffverdeck, welches sich, auch bei einer Fahrgeschwindigkeit bis 50 km/h, innerhalb von 17 Sekunden öffnen lässt. Weitere Lockmittel sind zahlreiche Fahrassistenzsysteme sowie komfortable Extras.

Als Herausragend wird die ausgezeichnete Sicherheit bezeichnet, die sich unter anderem durch pyrotechnisch aktivierte Sicherheitsstäbe bemerkbar macht. Diese schießen, im Falle eines Überschlags, im Sekundenbruchteil hinter den Rücksitzen heraus.

Für den alltäglichen Gebrauch ist die Basisausführung „Edition“ bedeutend. Hier bietet Ihnen das knapp 4,70 Meter lange Gefährt eine Klimaanlage, Radio und Parksensoren. Sparsame 6,5 Liter auf 100 Kilometern verbraucht der 1,7 Tonnen schwere Benziner in dieser Variante.

In punkto Sonderausstattung bietet Ihnen der viersitzige Zweitürer Auswahlmöglichkeiten zwischen sechs Paketen – vom Assistenzpaket, mit Parkassistenten und Toter-Winkel-Warner, über das Komfort-Paket mit Lenkradheizung bis zum Sportpaket mit Aluminiumpedale und Leichtmetallräder – hier wird Ihnen eine individuelle Anpassung ermöglicht.

Optisch greift Opel auf Altbewährtes zurück: Mit seiner windschnittigen, und elegant muskulösen Optik erinnert das Exemplar an den grazilen Bruder des Astra Twin Top.
Moderne Chromelemente in Kombination mit dem humanen Stoffverdeck bieten Ihnen ein extravagantes Zusammenspiel zwischen Alt und Neu.

Der Rüsselsheimer Neuling ermöglicht Ihnen, pünktlich zum Frühlingsbeginn, anspruchsvolle Open-Air Fahrten mit personell abgestimmten Sonderpaketen.

Ab April erhalten Sie den Cascada bei Ihrem Opelhändler. Preislich liegt das Cabriolet zwischen 25.945 und 36.155 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.